Blicke zurück

Am späten Abend des 5. September 1972 waren die Augen der Welt auf Fürstenfeldbruck gerichtet. Tausende Menschen verfolgten an ihren Fernsehgeräten und vor dem Radio bangend die Ereignisse auf dem Flugplatz. Angehörige und Einsatzkräfte, Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie andere Zeitzeuginnen und Zeitzeugen blicken nach vielen Jahren zurück und schildern ihre Erinnerungen. Engagierte Personen aus Politik, Gesellschaft und Kultur halten die Erinnerung an das Olympia-Attentat wach und schlagen Brücken in die Gegenwart.

Walther Tröger
Walther Tröger
Bürgermeister des olympischen Dorfs 1972
Video ansehen >
Thomas Karmasin
Thomas Karmasin
Seit 1996 Landrat Fürstenfeldbruck
Video ansehen >
Andreas Zenglein
Andreas Zenglein
Beamter des Bundesgrenzschutzes 1972
Video ansehen >
Charlotte Knobloch
Charlotte Knobloch
Seit 1985 Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
Video ansehen >
Alfred Fliegerbauer
Alfred Fliegerbauer
Bruder des beim Einsatz geöteten Anton Fliegerbauer
Video ansehen >
Anton Fliegerbauer
Anton Fliegerbauer
Neffe des beim Einsatz getöteten Anton Fliegerbauer
Video ansehen >
Alexander Miller
Alexander Miller
Übersetzer der israelischen Olympia-Mannschaft 1972
Video ansehen >
Axel Kaiser
Axel Kaiser
Sanitäter auf dem Fliegerhorst 1972
Video ansehen >
Hans-Jochen Vogel
Hans-Jochen Vogel
Oberbürgermeister von München 1960-1972
Video ansehen >
Peter M. Lill
Peter M. Lill
Journalist 1972
Video ansehen >
Klaus Wolfermann
Klaus Wolfermann
Olympionike 1972
Video ansehen >
Hannes L. Götz
Hannes L. Götz
Künstler Gedenkstätte FFB
Video ansehen >

Der Landkreis Fürstenfeldbruck bedankt sich bei allen Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, Interviewenden sowie allen Personen, die die Umsetzung dieser wichtigen Dokumentation ermöglicht haben. Die aufgezeichneten Erinnerungen sind ein wertvoller Beitrag für diesen Erinnerungsort.