Barrierefreiheitserklärung

Der Anspruch des Website-Betreibers ist es, seine Webseiten barrierefrei zu gestalten und für viele (insbesondere mobile) Endgeräte nutzbar zu machen. Orientierung hierbei bieten die Vorgaben der BITV (barrierefreie Informationstechnik-Verordnung) und der WAI (Web Accessibility Initiative).

Die Webseite wird kontinuierlich verbessert und um weitere Komponenten, die die Bedienbarkeit vereinfachen, ergänzt. Sollten Sie auf unseren Seiten auf Barrieren stoßen, etwas vermissen oder uns auf Fehler oder Hinternisse hinweisen wollen, kontaktieren Sie uns bitte!

Anpassungsfähiges Design

Die Website ist im Responsive Webdesign umgesetzt. Das bedeutet, dass sich das Layout der Website automatisch an den jeweils genutzten Bildschirm des Endgerätes (PC, Notebook, Tablet oder Smartphone) anpasst und auf kleineren Bildschirmen ein vereinfachtes Layout erscheint.

Die Zoomvergrößerung der Inhalte im Browser vergrößert nicht nur den Text, sondern führt außerdem zu einer einspaltigen Ansicht, bei der kein horizontales Scrollen erforderlich ist.

Technische Voraussetzungen

In der oberen Bildschirmleiste sind Funktions-Icons für folgende Einstellungen integriert:
- Kontrasterhöhung
- Nachtmodus
- Schriftgrößen- und Schriftartverstellung
- Flexibles Layout

Inhalte

Die Beiträge sind in dem Bemühen verfasst, sie so einfach zu formulieren, dass diese auch von Personen verstanden werden, die mit dem Thema nicht vertraut sind. Ziel bei der Erstellung der Website ist es, die Seiten einheitlich und klar strukturiert aufzubauen, sodass die Orientierung leicht fällt.

Die Inhalte werden zweisprachig angelegt (deutsch, englisch). Die Integration einer weiteren Sprache (Hebräisch) ist angedacht.

Die Erstellung einer Erläuterungsseite in "Leichter Sprache" ist nicht vorgesehen. Die Darstellung der Inhalte in Gebärdensprache ist nicht vorgesehen.

Navigation

Die Navigation soll eine schnelle Übersicht verschaffen und über eine sinnvolle Struktur zu den einzelnen Themenpunkten hinführen.

Kriterien, die eine einfache Navigation ermöglichen, sind:
- Barrierefreiheitsfunktionen und Haupt-Navigation am oberen Bildschirmrand, feststehend
- Inhaltsbereich kontraststark und gut sichtbar in der Bildschirmmitte
- "Brotkrumen-Navigation" (Breadcrumbs) oberhalb des Beitrags als Orientierungshilfe
- eine Sprungmarke in der Fußzeile ermöglicht es, mit einem Klick an den Seitenanfang (nach oben) zu navigieren
- Fußzeile mit Kontaktinformationen und wichtigen Links (Datenschutz, Impressum, Barrierefreiheit, Kontakt).

Links

Interne und externe Links werden durch eine farblich markierte Schrift kenntlich gemacht. Eine weitere Markierung (gepunkteter Rahmen) wird angezeigt, sobald die Maus auf den Link zeigt.

Bedienung mit der Tastatur

Mit der Tabulatortaste wird die Navigation ohne Maus ermöglicht. Der angesteuerte Link wird markiert und durch Drücken der Entertaste aktiviert.

Vergrößerung der Schrift

Die angezeigte Schriftgröße kann (außer durch die oberen Funktions-Icons) wie folgt geändert werden:
in Internet Explorer/Edge über:
Menü "Ansicht" > "Textgröße" > die gewünschte Größe oder durch Drücken der Tastenkombination "STRG" und "+" oder "STRG" und "-" (für Windows).
Die Tastenkombination "STRG" und "0" stellt den Ursprungszustand wieder her.

in Mozilla/ Firefox über:
Menü "Ansicht" > "Text-Zoom" > die gewünschte Prozentzahl oder mit der Tastatur durch Drücken der Tastenkombination "STRG" und "+" oder "STRG" und "-" (für Windows).
Die Tastenkombination "STRG" und "0" stellt den Ursprungszustand wieder her.

Vorlesefunktion

Eine eigene Vorlesefunktion wird nicht angeboten. Es ist jedoch möglich, kostenlose Tools für verschiedene Browser zu nutzen bzw. in Form eines Add-ons zu integrieren:
für Mozilla/ Firefox und Chrome "Talkie" - kostenloses Add-on
Microsoft Edge hat eine eigene Vorlesefunktion integriert. Dazu muss der Besucher nur bei geöffneter Webseite mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf der Seite klicken und im Kontextmenü "Laut vorlesen" auswählen.
Alternativ aktiviert man die Funktion über die Tastenkombination "Strg"+"Umschalt"+"G".

Formulare

Es soll nur ein Kontaktformular eingebunden werden. Dieses wird auf Grundlage der Kriterien für Barrierefreiheit erstellt.